Sallers Badehaus.

Das Restaurant kannten wir von früher. Die (für uns) neuen Pächter erzeugten unsere Neugier, zumal der Ort perfekt gelegen ist für eine Rast während der Suche nach Spuren des Weissen Goldes.

Auf der Spur des Weissen Goldes.

Bert Schwarz
reisemagazin.tv

Autor:
Produziert für:

reisemagazin.tv in Sallers Badehaus

reisemagazin.tv check-in,
Restaurant Sallers Badehaus 9.7 / 10

reisemagazin.tv Check-in Ambiente Sallers Badehaus

Das Ambiente

Es regnete. Wir hatten einen Tisch draussen mit Seeblick. Die Sonnenschirme boten auch wunderbaren Schutz gegen das Nass von oben. Die jungen Damen, die bedienten, waren in kurzer Zeit richtig nass. Das war bestimmt nicht angenehm für sie, aber tat ihrer Freundlichkeit keinen Abbruch. Reschbäckt!

Freundlichkeit/Höflichkeit des Personals

Ohne Fehl und Tadel.

Herzlichkeit des Personals

Wir fühlten uns gern aufgenommen.

Menü, Auswahl

Das Angebot ist reichhaltig. Die Karte ist übersichtlich. Die Speisen sind frisch. Die Portionsgrösse ist reichlich.

Hat's uns geschmeckt?

Ja.

Preis-Leistungsverhältnis

In Ordnung.

Würden wir das Haus guten Freunden empfehlen? (Wahrscheinlichkeit)

Durchaus. Sallers Badehaus in Bernau am Chiemsee ist ein guter Platz zum Ausruhen und (selbst wenn's regnet!) Aussicht, Speisen und Getränke geniessen.