La Villa Blanche, Chalèze.

Chalèze ist ein kleines Dorf an der Doubs ganz in der Nähe von Besançon. Die Küche war ... ... gut. Allerdings hatten wir schon mal besseres Fleisch mit weniger Sehnen gegessen. Die Bedienung war gut am ersten Abend, man lud uns ein, am nächsten Tag doch wieder zu kommen für Filmaufnahmen von der Terrasse über den Fluss.

reisemagazin.tv im Restaurant
«La Villa Blanche», Chalèze

reisemagazin.tv check-in,
Ranking «La Villa Blanche»: 6.6 / 10

reisemagazin.tv Check-in:
«La Villa Blanche», Chalèze

Das Ambiente

Spannend. Ein etwas morbider Charme durchströmt das Restaurant.

Freundlichkeit/Höflichkeit des Personals

Verstörend. Nachdem wir am ersten Tag gefühlt auf Händen getragen und für den nächsten Tag zu Filmaufnahmen eingeladen wurden, waren wir, wiederum gefühlt, am nächsten Tag nicht willkommen. Vielleicht, weil wir wirklich auf die Einladung zurückkamen?

Herzlichkeit des Personals

Verstörend. Siehe oben.

Menü, Auswahl

Das Angebot ist ordentlich. Die Karte ist konventionell aufgemacht. Empfehlungen gab es keine.

Hat's uns geschmeckt?

Ja. Das Fleisch hatte zu viele Sehnen, die beim Einkauf offenbar übersehen worden waren.

Preis-Leistungsverhältnis

Das «Komplettpaket» war zu teuer.

Würden wir das Haus guten Freunden empfehlen? (Wahrscheinlichkeit)

Eher nicht. Wir schicken unsere Freunde nur dort hin, wo wir sicher sein können, dass sie nicht enttäuscht werden.