reisemagazin tv: einfach die Welt entdecken.

reisemagazin.tv

...einfach die Welt entdecken.

Oberbayern

Der Koenigssee.

von Bert Schwarz

Unvergesslich: Der Koenigssee.

Autor:
Produziert für:

Bert Schwarz
reisemagazin.tv

Der Königssee ist ein Ort für unvergessliche Stunden und Fotomotive, wie man sie nur selten im Leben bekommt.

Eingeschlossen von steilen Berghängen, ungefähr 5 km südlich von Berchtesgaden entfernt, liegt der smaragd-grüne Königssee, Deutschlands am höchsten gelegener See (603m), dessen Wasser in Trinkwasserqualität in fjordähnliche Tiefen geht. Die Buslinie 841 fährt zum See ungefähr alle Stunde.

Man sollte dem Trubel des am See gelegenen Touristendorfes Schönau entkommen und eine Bootstour nach St. Bartholomä machen, wo die weltberühmte Kapelle mit den Zwiebeltürmen am Westufer steht.

«Der Salzalpensteig ist Wandern mit allen Sinnen, eine Symbiose von Bergen, Seen, Kultur und Tradition,» sagen die Initiatoren der gleichnamigen Wanderroute.

Salz war das «weisse Gold» und seit dem Mittelalter an vielen Orten des heutigen Deutschlands ein wertvolles Gut - zum Handeln und Transportieren. Es entstanden Handwerk und Industrien, Traditionen und Brauchtum konnten mit wachsendem Wohlstand gefördert werden. Die Wanderung kann so auch zu einer Zeitreise werden und macht den Salzalpensteig zu einem Erlebnis.

Anzeige

Booking.com

Anzeige

Abo-Anzeige

reisemagazin.tv & TV im Web

Das nachhaltigste Infotainment-Paket überhaupt.

Abonnieren Sie Ihre Empfehlungen für € 3,50 pro Tag und erreichen hier Ihre Gäste.

... mehr Geschichten

Provence

Die Stadt Grasse

Wenn ein Tourist Grasse unvorbereitet und mit der Erwartungshaltung «... mal gucken, ob's da hübsch ist» besucht, tut sich selbst keinen Gefallen und wird der Stadt und ihren Bewohnern in keiner Weise gerecht.

Burgen, Schlösser, Herrenhäuser

Burg Eltz

Die Burg Eltz ist eine Höhenburg aus dem 12. Jahrhundert. Sie liegt im Tal der Elz, die das Maifeld von der Eifel trennt, südlich der Ortslage auf der Gemarkung der Ortsgemeinde Wierschem in Rheinland-Pfalz auf 320 m Höhe.

Check-in

Campingplatz Staufeneck, Piding

Hier ist "Camping pur". Ohne Schnickschnack. Es ist alles da: Wasser, Strom, Natur. Die Sanitäreinrichtung ist sauber, aber man benötigt (wie früher) Kleingeld, da die Nutzung nicht im Preis inbegriffen ist. Stellplatz war perfekt gerade aufgeschottert.

Check-in

Sallers Badehaus, Prien

Das Restaurant kannten wir von früher. Die (für uns) neuen Pächter erzeugten unsere Neugier, zumal der Ort perfekt gelegen ist für eine Rast während der Suche nach Spuren des Weissen Goldes.

Anzeige

reisemagazin.tv & TV im Web

Das nachhaltigste Infotainment überhaupt.

Abonnieren Sie Ihre Empfehlungen für € 3,50 pro Tag und erreichen hier Ihre Gäste.

Abo-Anzeige