Saint-Emilion, ein Genuss.

Saint-Émilion ist eines der führenden touristischen Ziele, seit dem Mittelalter eine Pilgerstätte und berühmt für seine Weine und dann auch noch seit Kurzem von der UNESCO wegen seiner Kulturlandschaft entdeckt.

Das Aquitaine-Kochbuch: Saint-Emilion, ein Genuss.

Quai des Lunes
reisemagazin.tv

Produzent:
nicht-exklusiv produziert für:

Booking.com

Zwischen den mit Weinreben bedeckten Hügeln und Wasserstrasse, entlang bewaldeter Hänge und pittoresken Strassen erstreckt sich die Gemeinde von Saint-Émilion über 75 km² um die gut geschützte, mittelalterliche Stadt herum. Nur eine ½ Stunde von Bordeaux oder 1 von Bergerac oder Périgueux ist Saint-Émilion der perfekte Ausgangspunkt für einen unvergesslichen Urlaub.

Mehr aus Frankreich