reisemagazin tv: einfach die Welt entdecken.

reisemagazin.tv

...einfach die Welt entdecken.

Provence

Zurück in Cassis

von Bert Schwarz

Tour de Provence: Cassis. (Coming Soon.)

Autor:
Produziert für:

Bert Schwarz
reisemagazin.tv

Die Küstenstrasse, die vom Marseiller Hafen aus nach Süden führt, eröffnet faszinierende Perspektiven, doch sie endet unvermittelt in der grandiosen Wildnis der Klippen und Schluchten der Calanques.

Richtung Osten führt die landschaftlich ausserordentlich eindrucksvolle D 559 zu den Weingütern von Cassis, zu den herrlichen Stränden von Sanary und Six-Four-Les-Plages und dann weiter nach Toulon.

Klippen, Fjorde und herrlicher Wein.

Cassis, griechisch Charsis, lateinisch Portus Charsicus, ist eine der ältesten Gründungen Massalias. Vom kleinen Hafen schwärmten Dichter (Mistral) und für Maler (Derain, Dufy, Matisse, Vlaminck) war er ein bevorzugtes Motiv.

Faszinierend ist die Landschaft seiner bizarren Fjorde und Klüfte, der Calanques. Man erschliesst sie sich am besten zu Fuss oder mit dem Boot. Manche Klippen sind das Ergebnis menschlicher Eingriffe: Hier wurde jahrhundertelang Kalkstein abgebaut, den man selbst in Genua oder am Suezkanal wieder findet.

Berühmt ist auch der Weisswein, der nach seinem Herkunftsort benannt ist. Diverse Weingüter kann man zu Fuss oder per Fahrrad auf einer Route des Vins besuchen und dabei Weine verkosten.

Anzeige

Booking.com

Anzeige

Abo-Anzeige

reisemagazin.tv & TV im Web

Das nachhaltigste Infotainment-Paket überhaupt.

Abonnieren Sie Ihre Empfehlungen für € 3,50 pro Tag und erreichen hier Ihre Gäste.

... mehr Geschichten

Provence

Tour de Provence

Wer unbedingt im Sommer in die Provence will, dem sind sehr wahrscheinlich die vergangenen 2.000 Jahre offenbar völlig egal. In dieser Region tobte das Leben seit die Römer hier ihre Arenen und Amphitheater flächendeckend errichteten.

Provence

Die Stadt Grasse

Wenn ein Tourist Grasse unvorbereitet und mit der Erwartungshaltung «... mal gucken, ob's da hübsch ist» besucht, tut sich selbst keinen Gefallen und wird der Stadt und ihren Bewohnern in keiner Weise gerecht.

Provence

Marseille

Viele Jahre lang hatte Marseille ein ernsthaftes Imageproblem. Abgetan wegen seiner grottenschlechten Reputation, dem Verfall der Stadt und der häufig alarmierenden Kriminalstatistik, war es lange das Schwarze Schaf an der provençalischen Küste.

Provence

Toulon

Wir zitieren einen international anerkannten Reiseführer (aus dem Englischen frei übersetzt) : «Das ungeschliffene Toulon passt einfach nicht in die funkelnde Welt der Côte d'Azur. ... »

Provence

Le Castellet

Hier dreht sich alles um die schönen Dinge, die das Leben schöner und interessanter machen: Exklusive oder interessante Themen, die nicht teuer sein müssen, stellen wir vor, oder verraten angesagteste Reise-Trends.

Provence

Aix-en-Provence

Eine Hand voll Pariser Eleganz tief in der Provence, das ist Aix mit all seiner Klasse. Die von Bäumen schattigen Boulevards und Plätze, gesäumt von herrschaftlich anmutenden Häusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert, akzentuiert von leise gurgelnden, mit Moos bedeckten Brunnen machen das Flair dieser Stadt.

Provence

Les Calanques

Der Parc National des Calanques, ist ein 20 km langer, wilder und spektakulärer Landstrich aus felsigen Bergen, die aus dem wunderbaren türkisen Wasser des Mittelmeeres heraus ragen.

Provence

Sanary-sur-Mer

Von Marseille kommend fährt man auf dem Weg nach Toulon durch Bandol oder auf der Umgehungsstrasse vorbei. In diesem Fall verpasst man ein an einer hübschen Bucht gelegenes und seit dem 19. Jahrhundert sehr beliebtes Seebad.

Anzeige

reisemagazin.tv & TV im Web

Das nachhaltigste Infotainment überhaupt.

Abonnieren Sie Ihre Empfehlungen für € 3,50 pro Tag und erreichen hier Ihre Gäste.

Abo-Anzeige