Die Deutsche Weinstrasse.

Prefer this page in English?

Auf einen Blick


Kulinarische Reise: Die Deutsche Weinstrasse. Burrweiler.

Booking.com

Burrweiler

Spätestens im März werden die Tage milder, und blühende Mandelbäume sind die Vorboten für einen Frühling voller Farbenpracht.

Das ist die Zeit, in der das 850 Einwohner zählende Winzerdorf ein wirklich ruhiger Flecken ist. Herrlich gelegen im Herzen der Deutschen Weinstrasse – zwischen dem Weinort Edenkoben und der Universitäts- und Gartenstadt Landau – lässt sich hier der Frühling auf besonders angenehme Weise geniessen.

Seinen unverwechselbaren Charme erhält Burrweiler durch seine Lage am Rande des Pfälzerwaldes und dem Wein, dem in der gesamten Region die Rolle des saisonalen Taktgebers zukommt.

Unbedingt lohnenswert nicht nur für kulturell Interessierte ist der Besuch der gotischen Dorfkirche (1523) und der Renaissancetorbögen des ehemaligen Schlosses der Grafen von der Leyen.

Ebenso lohnt es sich, den Kreuzweg zu wandern, der steil hoch zur St. Annakapelle (Mitte 16. Jhd) führt.

reisemagazin.tv Check-In:
Burrweiler Mühle

«Ein Stück vom Paradies» reklamieren für ihr Haus
die Gastgeber Michaela und Christian Wiss.

reisemagazin.tv Ranking Burrweiler Mühle: 6.25 / 10

Für alle die ein Restaurant in Burrweiler suchen, haben wir hier etwas zusammengestellt...

An der Deutsche Weinstrasse