Weinland Südafrika.

Allée Bleue Estate.

Allée Bleue Estate.

Ort: Kreuzung R45 und R310, Franschhoek

Als die Eigentümer Elke und Friedrich-Wilhelm Dauphin das Weingut kauften, investierten sie stark in Mitarbeiter, Infrastruktur und Keltertechnologie, um die Weine von Weltniveau zu produzieren, die sie heute produzieren und anbieten.

Die Rotweine mit dem Aroma von saftigen dunklen Beere, wie Brombeeren und Pflaumen werden typischerweise von würzigen und angenehmen mineralischen Geschmacksnoten begleitet.

Für ein Jahr darf sich der Rotwein in amerikanischen und französischen Eichenfässen entfalten, um seine starke und abgerundete Note, sowie sein reiches Finish zu erhalten. Gegensätzlich dazu, überraschen die Weissweine mit ihrem erfrischenden, feinen Säuregehalt und dem Aroma von Pfirsichen und tropischen Früchten. Dieser Wein wird für neun Monate in rostfreien Stahltanks fermentiert.

Auf Allée Bleue kann der Besucher die Weinverkostung geniessen. Entweder tut er dies im geschmackvollen und entspannenden Ambiente des Innenhofes bei der Weinprobe oder entsprechend der Absprache mit dem Winzer.

Eine empfehlenswerte Alternative ist das Bistro Allée Bleue, das elegant ausgestattete Restaurant des Weingutes, das in einem restaurierten Gebäude im holländischen Kapstil erbaut wurdeund sich gegenüber den Weinverkostungsräumlichkeiten befindet.

Dies ist der perfekte Ort, die Weine zum Herstellerpreis zu geniessen und mit nach Hause zu nehmen.