reisemagazin tv: einfach die Welt entdecken.

reisemagazin.tv

...einfach die Welt entdecken.

Kunst und Künstler.

Provence

Photographie

René Antonoff

Biografie

René Antonoff ist 1963 in Darmstadt geboren und lebt noch immer direkt unterhalb der Mathildenhöhe, der berühmten Jugendstil-Kolonie, von der in Deutschland die Designbewegung ausging.

Museen

Musee du Temps

Die Uhrmacherei, die sich 1793 in Besançon etablierte, war bis in die 1920er Jahre der Haupterwerbszweig der Stadt. Das Musée du Temps präsentiert die verschiedensten.

Museen

Louvre-Lens

Das jeden Rahmen sprengende Louvre-Lens verdient wirklich Aufmerksamkeit. Alles ist in poliertem Aluminium und Glas, die futuristisch anmutende Gallierie ein toller Kontrast.

Museen

La Piscine

Das Musée d'Art et d'Industrie(Museum für Kunst und Handwerk) , auch La Piscine oder Musée André Diligent genannt, ist ein in ein Museum umgebautes Schwimmbad aus den 1920er Jahren in der nordfranzösischen Stadt Roubaix, einem Vorort von Lille.

Literatur

Hans-Otto Holzapfel

Zufällig entdeckte er die Weisheit der Märchen und wurde 1992 Sieger beim Internationalen Märchenerzähl-Wettbewerb und Träger des Publikumspreises. So weit fortschreitendes Alter und Gesundheit es zulassen, erzählt er Märchen aus aller Welt.

Technik

Uhrwerke

«Seit zwölf Jahren verbringen ich jetzt meine Zeit damit, Uhren zu entwerfen.» sagt Philippe Lebru. «Vielleicht erfinde ich das Rad neu... Was mir jedoch am wichtigsten ist, ist eine neue Dimension in die intime Verbindung zwischen Mensch und Zeitmessung zu bringen.»

Anzeige

Abo-Anzeige

reisemagazin.tv & TV im Web

Das nachhaltigste Infotainment-Paket überhaupt.

Abonnieren Sie Ihre Empfehlungen für €1 pro Woche und erreichen hier Ihre Gäste.

Mehr Geschichten

Spitz und Stumpf

Spitz & Stumpf

«Gäbe es Spitz & Stumpf nicht schon, man müsste sie erfinden!» - Es gibt dieses schräge Duo schon seit über zwanzig Jahren. Sie begeistern ihre Zuschauer landauf, landab mit ihren Bühnenkatastrophen, wo immer landunter ist. Die beiden Humoristen hangeln sich am seidenen Faden durch die Tücken des Alltags. Denn wie jeder weiss: «Es hört halt ääfach net uff zu passiere!»