reisemagazin tv: einfach die Welt entdecken.

reisemagazin.tv

...einfach die Welt entdecken.

Kulinarisches

Ob in Kochshows oder in Restaurantführern und Zeitungen, oft liest man dort den Begriff "kulinarische Küche". Doch was ist «kulinarisches Essen» überhaupt? Gibt es Richtlinien, wann etwas kulinarisch ist? Und was bedeutet das Wort kulinarisch? Diese Fragen beantworten wir in dieser Rubrik ganz einfach:

Alles, was uns geschmekt hat, findet Ihr hier. - Was uns nicht so schmeckte, findet Ihr hier nicht.

Anzeige

Abo-Anzeige

reisemagazin.tv & TV im Web

Das nachhaltigste Infotainment-Paket überhaupt.

Abonnieren Sie Ihre Empfehlungen für €1 pro Woche und erreichen hier Ihre Gäste.

Wein aus...

Wein aus...

Deutsche Weinstrasse

Sanftes Weinland, üppige Obstplantagen, der Pfälzerwald mit stillen Tälern und murmelnden Bächen und ein mediterranes Klima – das ist die Deutsche Weinstrasse. Die erste Weintouristikroute Deutschlands beginnt im Norden bei Bockenheim (Nähe Worms) und endet nach ca. 85 km an der französischen Grenze in Schweigen. Ab Maikammer bis Schweigen wird das Teilstück auch Südliche Weinstrasse genannt.

von Bert Schwarz

Wein aus...

Weinland Frankreich

Unbestritten ist Frankreich das Mutterland des Weines, keine andere Nation hat eine solche Tradition im Weinbau und dabei so eigenständige Weine aus fast allen Teilen des Landes. Weine aus Bordeaux und Burgund, sowie Rhône-Weine und Champagner sind schon seit Jahrhunderten die Stil-Ikonen des Weinbaues und entsprechend begehrt. Französischer Wein und französischer Käse sind bis heute die Zutaten für das Savoir-Vivre.

von Bert Schwarz

Wein aus...

Weinland Südafrika

Südafrikas Weinregionen zählen zu den schönsten Anbauregionen der Welt. Die massiven Bergrücken, der Blick aufs Meer und vor allem die landschaftliche Weite bergen eine grosse Faszination – vor allem auch deshalb, weil sich diese landschaftliche Vielfalt auf engstem Raum befindet. Constantia, Elgin, Swartland, Elim – um nur einige der markanten Hotspots zu nennen – sind innerhalb von einer Stunde mit dem Auto zu erreichen, und es erwartet Sie ein völlig anderes Landschaftsbild. Erinnert Sie Constantia oder Elgin noch fast an Europa, dann haben Sie in Swartland oder Elim – aufgrund der landschaftlichen Weite – das Gefühl, nun tatsächlich auf einer Farm in Afrika zu sein.

Kulinarische Geschichten

Frankreich

Frisches vom Wochenmarkt in Toulon - Feigendessert

Feigendessert ist eine schnelle und köstliche Sache an heissen Tagen mit wenig Zeit. Die Zutaten gibt's direkt und frisch vom Wochenmarkt.

von Bert Schwarz • mit Ina Berato

Frankreich

Frisches vom Wochenmarkt in Toulon - Melonen Hors d'Oeuvre

Melonen Hors d'Oeuvre ist eine schnelle und köstliche Sache an heissen Tagen mit wenig Zeit. Die Zutaten gibt's direkt und frisch vom Wochenmarkt.

von Bert Schwarz • mit Ina Berato

Frankfurt am Main

Rinderfilet im Schokoladen-Schinkenmantel mit einem Risotto von den Kräutern der Frankfurter Grünen Sauce

... heisst das Gericht, das Mikro Reeh zubereitet. In seiner Kochschule dürfen wir zuschauen und am Ende dann auch prüfen, ob er gut gekocht hat.

von Bert Schwarz • mit Mirko Reeh

Kulinarische Erinnerungen

Menü unter Sternen

In Würzburg wird am Mainkai eine lange, festliche Tafel unter freiem Himmel gedeckt. Hier geniessen die Gäste ein modern interpretiertes fränkisches Vier-Gänge-Menü.

von Bert Schwarz

Rezepte

... der Landfrauen im Pfaffenwinkel

Der Milchfrühling im Pfaffenwinkel, jener Voralpen-Region im Süden Bayerns die eine ganz spezielle Dreieinigkeit ihr Eigen nennt: Barockkirchen, Bergbuckel Bauernleben und deftige Gaumenfreuden.

von Bert Schwarz