Reisevorschlag
«Salzalpensteig»

In Berchtesgaden

In Berchtesgaden

von Bert Schwarz

Geschmackssache: Ortsrundgänge kann man planlos und auf eigene Faust unternehmen - oder mit qualifizierten Markt- und Gemeindeführern.

Auf der Spur des Weissen Goldes:

In Berchtesgaden

Autor, Kamera, Montage :
Bert Schwarz

© reisemagazin TV 2017

Bei einem geführten Rundgang wird durch das historische Zentrum oder auf einer Wanderung durch eine der umliegenden Gemeinden dann die aussergewöhnliche Geschichte der ehemaligen Fürstpropstei Berchtesgaden wirklich entdeckt.

Mit diesen ausgebildeten Führern unterwegs zu sein, bietet einen klaren Vorteil: mehr Wissen über den Urlaubsort steigert schöne Erinnerung, man weiss später, wo man war und erlebt die bauliche Zeitzeugen der bewegten Vergangenheit des kleinen Kirchenstaates und die Schönheit der Landschaft intensiver.

Die benachbarte Mozartstadt Salzburg, der Königssee und die Salzzeitreise im Salzbergwerk Berchtesgaden liegen nur wenige Minuten von Bad Reichenhall entfernt. Also, von uns: «Daumen hoch» - wir finden, das sind ein paar gut investierte Euros...

Anzeige

reisemagazin TV check-in. Die Empfehlungen, wo wir unsere kulturelle Begeisterung gern teilen.